Unternehmenspolitik

 

Die Dienstleistungen der biX Consulting GmbH & Co. KG basieren auf Kundenorientierung,  Zuverlässigkeit, Fach-knowhow und Nachhaltigkeit. Bei der Ausrichtung unseres Unternehmens und den operativen Tätigkeiten berücksichtigen wir alle Stakeholder und beziehen grundsätzlich unsere Dienstleistungsqualität, den Umweltschutz und die Informationssicherheit sowie Compliance mit ein. Deshalb haben wir ein integriertes Managementsystem (IMS) konform zur  ISO 9001 (Qualitätsmanagement), der ISO 14001 (Umweltmanagement) und der ISO 27001 (Informationssicherheit) installiert.

Zu den generellen Grundsätzen und Zielsetzungen im Rahmen des integrierten  Managementsystems zählen:

  • die Umsetzung und Erfüllung der zutreffenden gesetzlichen, vertraglichen und anderen  Anforderungen für uns sowie für unsere Dienstleistungen.
  • die kooperative Zusammenarbeit mit unseren Partnern, Kunden, Lieferanten, Behörden  und anderen Interessengruppen sowie das Einwirken auf unsere Stakeholder unsere Ziele zu unterstützen.
  • die regelmäßige Prüfung unseres integriertem Managementsystems auf seine Umsetzung, Durchgängigkeit und Wirksamkeit sowie die fortlaufende Verbesserung des Managementsystems.
  • kooperative Führungskräfte, die unsere Unternehmensphilosophie und den Teamspirit vorleben.
  • bestens qualifizierte, zuverlässige und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • eine gute interne und externe Kommunikation

Die biX Consulting GmbH & Co. KG verfolgt hinsichtlich der
Qualitätspolitik folgende weitere Grundsätze und Ziele:

  • Unser höchstes Ziel ist die Erreichung der Zufriedenheit unserer Kunden und die Erfüllung ihrer Erwartungen.
  • Jeder Beschäftigte ist für die Qualität der von ihm erbrachten Leistung verantwortlich. Selbstverständlich helfen wir einander und sind uns gegenseitig Vorbild.
  • Transparente und klar definierte Prozesse- und Arbeitsabläufe ermöglichen ein effektives und effizientes Arbeiten.
  • Gezielte Schulungsmaßnahmen und die Übertragung von Verantwortung motivieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Gezielte Auswahl, Überwachung und Einbindung unserer externen Dienstleister.
  • Fehlervermeidung sowie Verständnis und Offenheit, um aus Fehlern zu lernen.
  • Wir stellen Lern- und Testumgebungen auch für Zwecke der Qualitätssicherung bereit. 

Die biX Consulting GmbH & Co. KG verfolgt hinsichtlich der
Umwelpolitik folgende weitere Grundsätze und Ziele:

  • Wir sind auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen und verbessern jährlich unsere CO2-Bilanz und leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz und der Erhalt der Ökosysteme.
  • Dies geschieht unter anderem durch den Einsatz moderner energiesparender Technik, moderner Infrastruktur und Remote-Kommunikationslösungen sowie durch die Nutzung von Sonnenenergie.
  • Wir bewerten sowohl die relevanten Umweltaspekte als auch Chancen und Risiken und betrachten ebenfalls die Ansprüche der interessierten Parteien.
  • Der Energieverbrauch wird ständig gemessen und überwacht. Wesentliche Umwelt- und Energieaspekte werden überprüft und kommuniziert.
  • Wir legen Wert darauf, Umweltschäden und Verschwendung im Voraus zu verhindern und Ressourcen zu schonen.
  • Unsere Führungskräfte fördern ein umweltbewusstes und energiesparendes Verhalten.
  • Auf unsere Vertragspartner wirken wir hinsichtlich des Umweltschutzgedankens und unserer Umweltziele ein.
  • Im Rahmen von Compliance sorgen wir für die Umsetzung der bindenden Verpflichtungen auch im Umweltbereich.

Die biX Consulting GmbH & Co. KG verfolgt hinsichtlich der
Informationssicherheit folgende weitere Grundsätze und Ziele:

  • Bei der Bearbeitung von Daten und Informationen halten wir die relevanten gesetzlichen, vertraglichen und internen Regelungen jederzeit ein. Dies gilt besonders für personenbezogene und besonders schützenswerte Daten und Informationen.
  • Für uns ist es von zentraler Bedeutung, die Informationssicherheit im Sinne der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der ausgetauschten Informationen für unsere Stakeholder und insbesondere für unsere Kunden sicherzustellen.
  • Dazu haben wir auch das Informationssicherheits-Management (ISMS) nach ISO 27001 eingeführt und halten es aufrecht.
  • Im Rahmen des integrierten Managementsystems werden Dienstleistungsprozesse transparent gestaltet und durch eine etablierte Sicherheitsorganisation abgesichert.
  • Wir sorgen für die Fortbildung unserer Beschäftigten in Bezug auf Datenschutz und Informationssicherheit.
  • Wir machen Informationssicherheitsrisiken transparent und betreiben ein Risikomanagementsystem mit dem Ziel, Risiken für die Integrität, Sicherheit oder Vertraulichkeit von Daten und Informationen zu erkennen und auf ein akzeptables Maß zu begrenzen.
  • Jeder Beschäftigte muss seinen Teil dazu beitragen, um Reputations- oder finanzielle Schäden durch den Verlust oder die Manipulation von Daten oder Informationen zu verhindern.
  • Veränderungen von Systemen und Anwendungen durchlaufen einen definierten Change-Management-Prozess, der die Aspekte des Datenschutzes und der Informationssicherheit berücksichtigt.
  • Wir sorgen dafür, dass Mitarbeiter nur auf Daten Zugriff haben, die sie im Rahmen ihrer Tätigkeit benötigen.
  • Durch regelmäßige interne Audits wird sichergestellt, dass die Vorgaben zum Datenschutz und zur Informationssicherheit von den Mitarbeitern umgesetzt und eingehalten werden, und dass Schwachstellen erkannt und Verbesserungsmöglichkeiten genutzt werden.
  • Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 wollen wir auch die Sicherheit der Organisation gegenüber Kunden, Gesetzgeber, Partnern, Versicherungen und externen Dienstleistern nachweisen.

Pin It on Pinterest