Transforming Analytics – SAP BW, was nun?

WORKSHOP ANGEBOT

Viele langjährige SAP Business Warehouse (BW) Kunden stehen aktuell vor der Frage, wie sie sich zukünftig in den Bereichen Business Intelligence und Analytics aufstellen sollen.

Das on-premise BW der SAP steht quasi am Ende seines Lebenszyklus – je nach Version bereits zu Ende 2027. Mögliche Zielsysteme in der Cloud sind feature-mäßig noch nicht gleichgezogen oder überzeugen grundsätzlich nicht hinsichtlich ihrer Architektur oder der anfallenden Kosten.

IHRE VORTEILE

biX Consulting stellt Ihnen das aktuelle SAP Analytics Portfolio vor. Bezogen auf Ihre konkrete Systemlandschaft  erarbeitet biX notwendige Fakten, um die nächsten Schritte für Ihre Analytics Strategie definieren zu können.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen anhand aktueller Trends im Data Warehousing auf, wie Sie zukunftssichere Architekturen mit und ohne SAP Tools aufbauen können, um den Anforderungen der Zukunft an eine stabile und unternehmensweite Datenplattform gerecht werden zu können.

INHALTE DES WORKSHOPS

  • Aufnahme Ihrer aktuellen Systemlandschaft
  • Fakten zum SAP Analytics Portfolio
    • Aktuelle Roadmaps
    • Lifecycle der Komponenten
    • Zukünftige Ausrichtung
  • Allgemeine Trends im Data Warehousing
    • Data Lakes
    • Data Science und Machine Learning
    • Data Lakehouse
  • Einfluss einer S/4HANA Migration
  • Zukunftssichere Zielarchitekturen

Auf Wunsch können natürlich noch zusätzliche Themen beleuchtet oder besondere Schwerpunkte gesetzt werden.

Ergebnisse

Folgende Ergebnisse werden mit diesem Workshop geliefert:

  • Einschätzung der Zukunftssicherheit der aktuell eingesetzten Systemlandschaft für Analytics
  • Übersicht aktueller Trends im Data Warehousing
  • Nächste Schritte für eine zukunftssichere Architektur

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich mit diesem Angebot angesprochen fühlen.
Insofern dem so ist, Sie jedoch Anpassungen wünschen, sprechen Sie uns jederzeit gerne an.
Gerne gestalten wir gemeinsam mit Ihnen Ihren individuellen Workshop.

Ansprech­partner

Frank Liebrand
Head of Sales