Smart Data

Um die Datenflut eines modernen Unternehmens in die richtigen Kanäle zu lenken und im Unternehmen nutzbar zu machen, sind die klassischen Mitteln des Data Warehousing häufig nicht mehr ausreichend. Insbesondere die drei Vs (Variety, Volume und Velocity) machen es technisch nahezu unmöglich alle Daten in eine strukturierte Datenablage zu überführen. Daher ist es nötig für diese Daten neue Wege zu gehen, um ihren Informationsgehalt nutzbar zu machen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und somit Big Data in Smart Data zu überführen.

Datenstrategie

Dem klassischen Data Warehouse als Single Point of Truth im Unternehmen steht immer häufiger die Einführung eines Data Lake gegenüber. Während im DWH harmonisierte und qualitätsgesicherte Daten zur Verfügung gestellt werden, sammelt ein Data Lake ungeheure Mengen an un- und semistrukturierten Daten. biX Consulting hilft Ihnen eine für ihr Unternehmen zugeschnittene Datenstrategie zu entwickeln und zu implementieren, die die Vorzüge eines performanten Datawarehouses mit der gezielten Aufbereitung und Nutzung klassischer Big Data Szenarien vereinen. Eine hochintegrierte Architektur On-Premise oder in der Cloud führt zu einer verlässlichen Datenlandschaft, die die Anforderungen verschiedenster Fachbereich und auch Data Scientists erfüllt und somit auch für zukünftige Szenarien gerüstet ist. Die meisten hierfür nötigen Technologien haben wir bereits in unserem Innovation Lab im Einsatz und können damit direkt Ihre Use Cases verproben. Sprechen Sie uns an!

Advanced Analytics

Das klassisch auf die Vergangenheit ausgelegte Reporting wird immer mehr um Predicitve Ansätze ergänzt, die es ermöglichen sollen, in die Zukunft zu schauen und dabei möglich viele Arbeitsschritte zu automatisieren. Gleichzeitig sollen immer mehr manuelle Prozessschritte durch Künstliche Intelligenz (KI) automatisiert werden, um schneller zu werden, bessere Vorhersagen zu machen und Fachbereiche zu entlasten. Hierbei spricht man im Allgemeinen von Advanced Analytics. Neben einer Datenstrategie zur hochqualitativen Bereitstellung der benötigten Daten ist auch die Einbindung der benötigten Algorithmen und der Data Scientists ein wichtiger Erfolgsbaustein. Wir helfen Ihnen, das richtige Operating Model für ihr Unternehmen zu finden, damit Sie sich ganz auf die neuen Ansätze konzentrieren und diese nachhaltig im Unternehmen nutzen können.
Eine große Hürde für den Einsatz von Advanced Analytics zu starten ist oft die Anschaffung zusätzlicher Hard- und Software. Unser ‚biX Predictive Content‘ löst dieses Problem. Wenn Sie beispielsweise schon ein BW on HANA im Einsatz haben, können sie direkt mit Advanced Analytics auf ihrer vorhandenen Systemlandschaft starten. Dies mindert nicht nur das Projektrisiko, sondern ermöglicht es, sich stärker mit den inhaltlichen Themen auseinanderzusetzen zu können, anstelle sich mit neuer Technik auseinandersetzen zu müssen.

Ansprechpartner

Sebastian Bloetz

Manager Consulting