SAP HANA Vora

Erweitern Sie Ihre SAP-Landschaft durch Einsatz von SAP HANA Vora, wodurch die Möglichkeit der Integration von Business Data und Big Data ausgenutzt werden kann.

Was ist SAP HANA Vora? SAP HANA Vora is eine in-memory query engine, welche das Framework Apache Spark um OLAP-Funktionalitäten erweitert.

Vorteil: SAP HANA Vora vereinfacht die Integration von Big Data und Business Data. Dabei wird die Einteilung der Daten in hot, warm and cold data vereinfacht. Eine Einteilung der Daten in die zuvor genannten Klassen könnte über den „Return on byte“ erfolgen. Das bedeutet, dass alle Daten, die in einem nicht aggregierten und nicht aufbereiteten Zustand vorliegen zu den cold data zählen, wohingegen Daten, die angereichert sind, zu den hot data zählen. Somit können alle Daten, die als cold data eingestuft worden sind, in den Data Lake geschoben werden. Durch die Verwendung von SAP HANA Vora, welches auf einem Hadoop File System läuft, können Daten zu Auswertungszwecken performant eingelesen werden. In derartigen Szenarien wird von einem sogenannten Data Lake gesprochen. Somit kann das Hadoop Ökosystem auch als Nearline-Storage neben SAP HANA verwendet werden.

sapvora

Sie haben Fragen zu SAP HANA Vora? Dann sprechen Sie uns gerne an.

kroll_niklas0
Niklas Kroll

Berater Business Intelligence

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,